Der Vorstand der Kassenärtzlichen Vereinigung Westfalen-Lippe hat die Anerkennung unseres Praxisnetzes gem. § 87b) Abs. 4 SGB V mit Wirkung ab dem 25. September 2020 beschlossen.

Wir sind sehr glücklich, dieses so wichtige Ziel für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Praxisnetzes nun erreicht zu haben. Allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, möchten wir auch an dieser Stelle herzlich danken.

Mit dem Schwung dieser Anerkennung werden wir nun hochinteressante neue Projekte zur Optimierung der medizinischen Versorgung in unserer Region angehen. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

News

21.02.2024

Das erste MFA-Seminar „Erste Hilfe (Basics)“ des Jahres fand in Kooperation mit der Berglandklinik statt, geleitet von Arndt Schäfer (ASB Kreisverband Witten e. V.). Dabei wurden Fragen wie „Was sind Notfälle?“ und „Woran erkennt man sie?“ ausführlich besprochen. Zudem wurden die wichtigsten Maßnahmen erläutert, die zuerst ergriffen werden sollten, wenn sich eine Person in lebensbedrohlicher Lage befindet.

Im praktischen Teil hatten alle Teilnehmenden die Möglichkeit, das Gelernte an einer Reanimationspuppe anzuwenden und Wiederbelebungsmaßnahmen wie Herzdruckmassage und Beatmung zu üben. Auch ein Defribrilator kam zum Einsatz, dessen Anwendung an der Übungspuppe gezeigt wurde.

Wir möchten uns herzlich bei Seminarleiter Arndt Schäfer für das gelungene Seminar sowie bei der Berglandklinik für die Bereitstellung der Räumlichkeiten bedanken.

16.02.2024

Wir freuen uns, Frau Dr. Kaya von der renommierten Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf als Partnerin des Lennetz begrüßen zu dürfen. Sie ist nun als externe Justiziarin des Netzes tätig.

Frau Dr. Kaya ist eine erfahrene Rechtsanwältin mit Schwerpunkten im Zahnarzt- und Arztrecht, Medizinrecht und Gesellschaftsrecht. Sie verfügt über zusätzliche umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Health Care und Life Sciences.

Von besonderem Interesse ist für uns, dass Frau Dr. Kaya in ihrer beruflichen Laufbahn erfolgreich mehrere Gründungen von medizinischen Versorgungszentren rechtlich begleitet hat. Regelhaft vertritt sie Ärzte in verschiedenen Rechtsangelegenheiten. Sie unterstützt zudem MVZ-Gründungen und verfügt angesichts ihrer Dissertation zu MVZ über sehr fundierte entsprechende Kenntnisse. Dies stellt zweifellos einen wertvollen Beitrag für unsere Mitglieder dar, da sie nicht nur auf praktischer Ebene, sondern auch auf wissenschaftlicher Grundlage mit umfassendem Verständnis agieren kann.

Sie steht den Mitgliedern, sprich den Gesellschaftern, der Lennetz GmbH – Ärztliche Qualitätsgemeinschaft Lennetal – mit ihrer Fachexpertise zur Verfügung. Jegliche juristische Fragen können nunmehr unkompliziert für die ärztlichen Gesellschafter einer Erstprüfung auf Erfolgsaussichten unterworfen werden, einem echten Mehrwert des Netzes für seine Mitglieder. Damit tritt sie in die Folge von RA Dirk Errestink ein, der seinerzeit dieselbe Funktion ausübte.

Wir heißen Frau Dr. Kaya herzlich in unserem Team willkommen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

PARTNER

KOOPERATIONEN